Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |

Vesper - Menschenrechte aktuell: Menschen auf der Flucht

Donnerstag, 26. 04. um 19:00 | Robert-Havemann-Saal „Menschen auf der Flucht“ Vesper - Menschenrechte aktuell Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Menschen auf der Flucht Eine MAGNUM-PHOTOS-Ausstellung in Kooperation mit Amnesty International Ausstellung-Flucht-Amnesty-International-Copyright„Menschen auf der Flucht“ – hinter diesen Worten und den Fotografien der Ausstellung verbergen sich die Schicksale von über 65 Millionen Menschen. Große Fluchtbewegungen sind nichts Neues....   mehr...

 

Offenes Treffen der Berliner Allianz für Freiheitsrechte (BafF)

Mittwoch, 25. April, 19.00 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte (Balkonzimmer/Seminarraum VH 1. OG, Greifswalder Straße 4, Berlin) Monatliches Treffen der Berliner Allianz für Freiheitsrechte (BafF). Sie ist ein neu gegründeter überparteilicher Zusammenschluss gegen das Überwachungs-Volksbegehren. Das Volksbegehren will in Berlin fünfzig Plätze und große Menschenansammlungen mit intelligenter Technik überwachen. Die Bild- und Tonaufnahmen sollen einen Monat gespeichert werden. Die...   mehr...

 

Aktiventreffen bereitet die Mai-Vesper vorbeikommen

Auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 18. April, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle wollen wir vor allem über die von uns gestaltete Vesper zur Datenschutz-Grundverordnung am Donnerstag, den 31. Mai, reden. Außerdem stehen auf der Tagesordnung Berichte über das letzte Treffen der „Berliner Allianz für Freiheitsrechte“ (BafF), die Berliner Freiwilligenbörse und künftige Aktionen un d Termine. Zur Datenschutz-Grundverordnung gibt es inzwischen viele Texte. Zum Einstieg...   mehr...

 

Berliner Allianz für Freiheitsrechte (BafF) gegründet – BAfF fordert: Verfassungsgerichtshof muss Volksbegehren für Video- und Tonüberwachung überprüfen

Die überparteiliche Berliner Allianz für Freiheitsrechte, bei der die Humanistische Union mitarbeitet, hat ihre erste Pressemitteilung veröffentlicht. Sie lehnt das Volksbegehren für Video- und Tonüberwachung ab und fordert eine Prüfung des Volksbegehrens durch den Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin. Die Pressemitteilung: Berliner Allianz für Freiheitsrechte zur Sicherung grundgesetzlich garantierter Freiheit hat sich gegründet! Am 11. April 2018 hat sich die Berliner...   mehr...

 

Nachösterliches Aktiventreffen

Auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 4. April, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswaldert Straße 4, Berlin) blicken wir auf das Treffen mit Demokratie in Bewegung und das Vernetzungstreffen der Allianz gegen das Videoüberwachungs-Volksbegehren zurück und wir planen die Mitgliederversammlung des Landesverbandes.    mehr...

 

Treffen des Netzwerk gegen das Volksbegehren für Ton- und Videoüberwachung

Am Mittwoch, den 28. März, trifft sich das Netzwerk gegen das Volksbegehren für Video- und Tonüberwachung um 19.00 Uhr im Haus der Demokratie und Menschenrechte (Seminarraum/Balkonzimmer, Vorderhaus, 1. OG, Greifswalder Str. 4, Berlin). Das „Aktionsbündnis für mehr Videoaufklärung und Datenschutz“ will an fünfzig Plätzen in Berlin ohne Unterbrechung Bild- und Tonaufnahmen machen und diese einen Monat speichern. Es soll immer die neueste Technik und 'intelligente Videoaufklärung' eingesetzt...   mehr...

 

Berliner Bündnis für Versammlungsfreiheit

Aktiventreffen


Die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen mit wechselnden Themen - jeden ersten Mittwoch im Monat in unserer Geschäftstelle.

Veranstaltungen / Berlin

Offenes Treffen der Berliner Allianz für Freiheitsrechte (BafF)

Mittwoch, 25. April, 19.00 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte (Balkonzimmer/Seminarraum VH 1. OG, Greifswalder Straße 4, Berlin)...

Vesper - Menschenrechte aktuell: Menschen auf der Flucht

Donnerstag, 26. 04. um 19:00 | Robert-Havemann-Saal „Menschen auf der Flucht“ Vesper - Menschenrechte aktuell Eine Veranstaltung im Rahmen der...