Ingeborg-Drewitz-Preis 2010 an Claudia Dantschke

Mit dem Ingeborg-Drewitz-Preis würdigte die Humanistische Union am 20. April 2010 den alltäglichen Beitrag von Claudia Dantschke zur demokratischen Kultur in Berlin. Die Journalistin, Islamismusexpertin und Demokratieaktivistin Claudia Dantschke trägt seit vielen Jahren zu einer rationalen Diskussion über Islam und Islamismus bei. Mit Differenzierung und einem wachen Auge für menschenfeindliche Tendenzen recherchiert und informiert sie engagiert, kenntnisreich und unermüdlich.

 
 
 
 
nach oben