Berlin: Termine, Berlin: Aufmacher, Berlin: Videoüberwachung - 20.09.17

Aktiventreffen zur Videoüberwachung in Berlin – und was uns droht

 

Am kommenden Mittwoch, den 20. September, treffen wir uns um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4) und reden hauptsächlich über das jetzt gestartete Volksbegehren für mehr Videoüberwachung und das Pilotprojekt am Bahnhof Südkreuz und was wir dagegen tun wollen.

Außerdem blicken wir, unter anderem, auf unsere Veranstaltung zum NSA-Untersuchungsausschuss und die „Freiheit 4.0“-Demonstration zurück. Ebenfalls wollen wir über das diesjährige One World Berlin – Dokumentarfilmfestival am 15. - 18. Oktober im Lichtblick Kino reden.

 

Als Vorbereitung zu unserem Schwerpunktthema eignen sich folgende Texte:

Videoüberwachung allgemein

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Video%C3%BCberwachung

Überwachung unter Überwachung (Karte mit Videokameras in Berlin): https://kamba4.crux.uberspace.de/

 

Links zum Bündnis für Videoüberwachung:

Bündnis-Homepage: https://www.sicherheit-in.berlin/

Gesetzesentwurf des Bündnisses: https://www.sicherheit-in.berlin/wp-content/uploads/2017/07/Artikel-Gesetz-Sicherheit-und-Datenschutz-FINAL.pdf

Tagesspiegel (13. September 2017, zum Start der Unterschriftensammlung): www.tagesspiegel.de/berlin/buendnis-fuer-mehr-videoueberwachung-das-naechste-volksbegehren-hat-begonnen/20321872.html

Berliner Zeitung (13. September 2017, dpa): www.berliner-zeitung.de/berlin/volksbegehren-initiative-startet-unterschriften-sammlung-fuer-mehr-videoueberwachung-28405052

Datenschutzbeauftragte dazu: https://datenschutz-berlin.de/pdf/pressemitteilungen/2017/20170913_Videoaufklaerung.pdf

 

 

Links zum Pilotprojekt am Bahnhof Südkreuz

Bundespolizei zum Pilotprojekt: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/01Meldungen/2017/08/170810_start_videotechnik.html

Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen: Polizeiliche biometriegestützte Identifizierung von Personen über biometrische Gesichtsdaten und Echtzeitüberwachung von Verhalten am Bahnhof Berlin-Südkreuz (Drucksache 18/13350, 18. 8. 2017): dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/133/1813350.pdf

Spiegel online (Kommentar von Judith Horchert, 1. 8. 2017): www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/gesichtserkennung-am-berliner-suedkreuz-ein-test-fuer-unsere-freiheit-a-1160867.html

Zeit (Kommentar von Christopher Lauer, 3. 8. 2017; auch zum Bündnis für Videoüberwachung): www.zeit.de/2017/32/gesichtserkennung-ueberwachung-bundespolizei-berlin-test

Bundesbeauftragte für Datenschutz (24. 8. 2017): https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Pressemitteilungen/2017/15_BiometrischeGesichterkennungSuedkreuz.html;jsessionid=783535AAF37CFEFBBD16EF0294DEBB1E.2_cid344

Netzpolitik (12. 9. 2017, mit weiteren Links): https://netzpolitik.org/2017/innenministerium-verweigert-antworten-zur-automatisierten-gesichtserkennung/