Sie befinden sich hier: Start |Themen |Wahl 2006 |Podiumsdiskussion zur Wahl |

Einen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 


.... anlässlich der anstehenden Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 17. September 2006 lädt die Humanistische Union herzlich ein zur Podiumsdiskussion:

Bürgerrechte in Berlin -
Was wurde getan? Was bleibt zu tun?

am Dienstag, 05. September 2006 um 18:00 Uhr
in der Humboldt Universität Berlin, Hauptgebäude Raum 2097

 

Podiumsgäste
Michael Braun, CDU
Rechtsanwalt, Notar, Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 1995, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, rechts- und medienpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, Vorsitzender des 2. Untersuchungsausschusses "Tempodrom", Sprecher der Fraktion im Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Immunität und Geschäftsordnung

Dr. Fritz Felgentreu, SPD
Klassischer Philologe, wissenschaftlicher Assistent, Mitglied des Abgeordnetenhauses seit November 2001, Schriftführer im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung sowie im Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Immunität und Geschäftsordnung

Michael Hammerbacher, WASG
Erziehungswissenschaftler, Dozent in der politischen Bildungsarbeit mit Schwerpunkt Demokratiepädagogik und Rechtsextremismus

Volker Ratzmann, Bündnis 90/Die Grünen
Rechtsanwalt, Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 2001, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Sprecher der Fraktion im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung, Sprecher der Fraktion im Ausschuss für Verfassungsschutz, Sprecher der Fraktion im Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Immunität und Geschäftsordnung, Mitglied der G 10-Kommission

Alexander Ritzmann, FDP
Diplom-Politologe, Personalberater, Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 2001, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion, Sprecher der Fraktion im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung, Stellvertretender Schriftführer im Ausschuss für Verfassungsschutz

Steffen Zillich, Linkspartei.PDS
wissenschaftlicher Mitarbeiter, Mitglied des Abgeordnetenhauses mit Unterbrechungen seit 1991,  Mitglied im Ausschuss für Inneres, Sicherheit und Ordnung, Schriftführer im Ausschuss für Verfassungsschutz, stellvertretendes Mitglied im 2. Untersuchungsausschuss "Tempodrom"

Moderation
Fredrik Roggan
Rechtsanwalt, Stellvertretender Bundesvorsitzender der Humanistischen Union

 

Wegbeschreibung:
Humboldt Universität Berlin, Unter den Linden 6, Hauptgebäude
Tram 12, M1 - Haltestelle „Am Kupfergraben“ (zwei Stationen vom U/S-Bahnhof Friedrichstraße)
oder Bus TXL 100, 200, 348 - Haltestelle „Staatsoper“

 

Einen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Dokumentation

Coverbild der Broschüre zu den Wahlprüfsteinen der Humanistischen Union

Bürgerrechtsbilanz 2001-2006 für Berlin und Wahlprüfsteine der Berliner Parteien (PDF-Dokument).

Die Broschüre kann im Online-Shop der Humanistischen Union bestellt werden.