Sie befinden sich hier: Start |Presse |

Zeige Ergebnisse 41 bis 50 von 56

Berliner Staatskirchenvertrag gefährdet Ethik-Unterricht

Die im Berliner Staatskirchenvertrag vorgesehenen "gemeinsamen Unterrichtsphasen" des allgemeinen Ethik-Faches mit dem bekenntnisgebundenen Religionsunterricht unterwandern die Neutralität des neuen Faches.

 

Bürger-Bündnis fordert faire Volksentscheide

Einladung zur Pressekonferenz

 

Bürgerrechtler begrüßen Entscheidung der SPD für ein religionskundliches Pflichtfach

Angebot der Humanistischen Union Berlin zur Einführung eines Runden Tisches über religionskundlichen Unterricht in Berlin

 

Ingeborg-Drewitz-Preis 2004 an das Weglaufhaus Villa Stöckle

Bürgerrechtsorganisation würdigt Zufluchtsstätte vor psychiatrischer Fremdbestimmung

 

HU begrüßt Regelung des Berliner Senats zur weltanschaulich-religiösen Neutralität des Staates

"Berliner Modell" wird als Schritt in die richtige Richtung gewürdigt

 

Möglichkeiten der Bespitzelung in Berliner Hörsälen

Humanistische Union fordert die Entfernung der Videokameras

Pressemitteilung der Humanistischen Union (HU-PE 2002/16)

 

Darf Dussmann Bin Laden jagen?

Musterklage gegen Ausbreitung der privaten Videoüberwachung

Pressemitteilung der Humanistischen Union (HU-PE 2002/16)

 

Rot-Rote Polizeigesetznovelle führt zu uferloser Ausbreitung der Videoüberwachung

Pressemitteilung der Humanistischen Union, Landesverband Berlin

 

 

Professoren warnen vor Schwächung des internationalen Rechts

Gemeinsame Presseerklärung

der Humanistischen Union Berlin e.V. und

des Instituts für Recht und Politik i.Gr.

8. Mai 2002

 

 

Wider die Einschränkung der Demonstrationsfreiheit: Kundgebung der Humanistische Union am 1. Mai

Presseinformation der HUMANISTISCHEN UNION, Landesverband Berlin Montag, 29. April 2002, 18.30 Uhr

 

 

Zeige Ergebnisse 41 bis 50 von 56

Veranstaltungen / Berlin

Grundeinkommen für alle: bedingungslos, mit Bedingungen oder überhaupt nicht?

Quer durch die politischen Lager wird immer wieder ein bedingungsloses Grundeinkommen gefordert.

Ein Grundeinkommen könnte ein Teil der sozialen...

Vesper „Menschenrechte aktuell“: Beware of the bad Snowdens

Diskussion

am Donnerstag, den 29. Juni

um 19.00 Uhr

im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Stra. 4, 10405...