Sie befinden sich hier: Start |Veranstaltungen |

Berlin: Termine, Berlin: Aufmacher, Berlin: Artikel, Berlin: Aufrufe - 29.04.17

HU präsentiert sich auf der Berliner Freiwilligenbörse

Der Landesverband Berlin-Brandenburg der HU ist dieses Jahr erstmals mit einem Stand auf der Berliner Freiwilligenbörse vertreten. Sie ist am Samstag, den 29. April, von 11.00 bis 17.00 Uhr im Roten Rathaus.

Wir freuen uns auf viele interessante Begegnungen.

 

Aus der Veranstaltungsankündigung:

 

Ein Fixpunkt im Berliner Engagementkalender

Türen auf für die ZEHNTE!!

 

Berlin – die Stadt der großen Ideen, des sozialen Zu­sam­men­halts und der persönlichen Begegnungen. Wollen Sie Berlin von seinen engagierten Seiten kennen lernen und herausfinden, wofür Ihr Herz schlägt? Dann sind Sie

 

am 29. April 2017 von 11 bis 17 Uhr

 

auf der Berliner Freiwilligenbörse richtig! Wir laden Sie zur ZEHNTEN herzlich ein und freuen uns, Sie wieder im Roten Rathaus begrüßen zu können. Kommen Sie zur größten Messe Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin.

Machen Sie sich kundig. Werden Sie fündig.

 

Sie treffen Anbieter für ehrenamtliches, für freiwilliges Engagement aus vielfältigen Bereichen, werden fachkundig und persönlich beraten, nehmen Informationsmaterial und lebendige Eindrücke mit. Zur Entspannung und zwischendurch kommen Sie in unsere „Börsenlounge“ oder wir treffen uns an der „Wasserbar“. An 100 Ständen erwarten Sie mehrere hundert Möglichkeiten und gute Ideen, selbst freiwillig aktiv zu werden. Seien Sie dabei. Gestalten Sie unsere Stadt und unser Zusammenleben ein Stück lebenswerter.

 

"Teilhaben: Stadt. Natur. Leben" ist das Motto der ZEHNTEN.

Es leitet unsere Arbeit in der Landesfreiwilligenagentur Berlin über dieses ganze Jahr 2017, bündelt, was uns in seiner ganzen Fülle bewegt: Freiwillig Berlin. Engagement öffnet Welten. Menschenrechte leben engagiert.

 

 

Alle Infos (auch zu den Austeller*innen): berliner-freiwilligenboerse.de


Veranstaltungen / Berlin

Grundeinkommen für alle: bedingungslos, mit Bedingungen oder überhaupt nicht?

Quer durch die politischen Lager wird immer wieder ein bedingungsloses Grundeinkommen gefordert.

Ein Grundeinkommen könnte ein Teil der sozialen...

Vesper „Menschenrechte aktuell“: Beware of the bad Snowdens

Diskussion

am Donnerstag, den 29. Juni

um 19.00 Uhr

im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Stra. 4, 10405...