Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |

Vesper - Menschenrechte aktuell

Donnerstag, 29. 09. um 19:00 | Robert-Havemann-Saal Vesper - Menschenrechte aktuell Pazifismus und Menschenrechte - Beispiele für antimiltaristisches Handeln Im Namen der Menschenrechte wurde und wird Krieg geführt. Auch Deutschland führt Krieg und war 1999 im Rahmen der NATO erstmalig nach dem 2. Weltkrieg an einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen das damalige Jugoslawien beteiligt - umgedeutet zur "humanitären Intervention". Pazifismus und Menschenrechte haben gemeinsame...   mehr...

 

Aktiventreffen diskutiert über das Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl

Wenige Tage nach der Abgeordnetenhauswahl beschäftigen wir uns auf dem Aktiventreffen am Mittwoch, den 21. September, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle mit den Wahlergebnissen und was sie für Berlin und die bürgerrechtliche Arbeit der HU bedeuten. Außerdem blicken wir auf die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes zurück und reden über kommende Veranstaltungen des Landesverbandes. Interessierte sind herzlich willkommen.    mehr...

 

Aktiventreffen redet über die HU-Mitgliederversammlung

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, den 7. September, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle wollen wir vor allem über die bereits vorliegenden Anträge für die HU-Mitgliederversammlung in Hannover reden. Außerdem gibt es einen kurzen Rückblick auf das Fachgespräch über den Vorschlag der Oppositionsparteien für eine Polizeibeauftragte, mögliche Ingeborg-Drewitz-Preisträgerinnen und den Tag der sozialen Bewegungen am 25. September im Haus der Demokratie und Menschenrechte. Die...   mehr...

 

Protestwahl ist keine Option: Informieren und klug entscheiden

Der Landesvorstand der Humanistischen Union Berlin-Brandenburg erklärt: In knapp drei Wochen wird hier in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die Umfragen sagen einen knappen Wahlausgang zwischen SPD, Grüne, CDU und Linke und einen Einzug der AfD in den Landtag voraus. Viele WählerInnen sind noch unentschieden. Umso entscheidender ist jede Stimme und umso genauer sollte die Wahlentscheidung bedacht werden. Denn jede Abgeordnete übt im Parlament, in ihrer Fraktion, den Ausschüssen und...   mehr...

 

Aktiventreffen mit der ILMR

Auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, 17. August, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4) treffen wir uns mit Herbert Nebel, Vorstandsmitglied der Internationalen Liga für Menschenrechte (ILMR), um mit ihm über die monatliche Politik-Diskussionsreihe „Republikanische Vesper“ (die am letzten Donnerstag im Monat im Haus der Demokratie und Menschenrechte) und einer möglichen weiteren Zusammenarbeit zwischen ILMR und HU zu...   mehr...

 

Sommerliches Aktiventreffen mit etwas Halbjahresplanung

Am Mittwoch, den 3. August, treffen wir uns um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle zum Aktiventreffen, auf dem wir die erste Planung für das zweite Halbjahr machen und uns über mögliche weitere Aktionen im Wahlkampf unterhalten wollen. Neben der Verleihung des Ingeborg-Drewitz-Preis und einer Beteiligung am Geheimdienst-Tribunal könnten wir auf einem unserer Aktiventreffen oder in einem anderen Rahmen über Predictive Policing, Bodycams, einer Polizeibeauftragten für Berlin (die ja von fast...   mehr...

 

Berliner Bündnis für Versammlungsfreiheit

Aktiventreffen


Die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen mit wechselnden Themen - jeden ersten Mittwoch im Monat in unserer Geschäftstelle.

Veranstaltungen / Berlin

Vesper - Menschenrechte aktuell

Donnerstag, 29. 09. um 19:00 | Robert-Havemann-Saal Vesper - Menschenrechte aktuell Pazifismus und Menschenrechte - Beispiele für...

Forum Geheimdienste und Demokratie

Samstag, 22. Oktober, 10.00 - 19.00 Uhr Humboldt-Universität zu Berlin Unter den Linden 6, 10117 Berlin, Audimax und Seminarräume Der Eintritt...

Geheimdiensttribunal

Samstag, 22. Oktober 2016, 19.30 Uhr Maxim Gorki Theater Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin Eintritt: 5 Euro