Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |

Sommerfest, getarnt als Aktiventreffen am 26. Juli

Am Mittwoch, den 26. Juli, wollen wir im Haus-Restaurant Merhaba (Greifswalder Str. 4, Berlin) ab 19.00 Uhr in einem Aktiventreffen der besonderen Art auf das erste Halbjahr zurückblicken und Ideen für das zweite Halbjahr entwickeln. Einige Pläne und feste Vorhaben haben wir schon. So wollen wir uns mit möglichst vielen HU-Mitgliedern und -Sympathisanten an der Wiederauflage der „Freiheit statt Angst“-Demonstration beteiligen. Sie ist, unter einem neuen Motto, für Samstag, den 9....   mehr...

 

Aktiventreffen am 19. Juli fällt aus

Das Aktiventreffen am Mittwoch, den 19. Juli in der HU-Geschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) fällt aus. Dafür gibt es eine Woche später, am 26. Juli, ein kleines Sommerfest. Wahrscheinlich im Haus-Restaurant Merhaba.    mehr...

 

Aktiventreffen blickt auf die Mitgliederversammlung zurück und sammelt Ideen für das zweite Halbjahr

Nach mehreren Aktiventreffen mit interessanten Gästen reden wir auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 5. Juli, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle (Greifswalder Straße 4, Berlin) über die HU-Mitgliederversammlung in Hamburg und welche Schwerpunkte wir im zweiten Halbjahr setzen wollen, wie Aktionen im Wahlkampf, einer „Freiheit statt Angst“-Demonstration, dem „One World Berlin“-Dokumentarfilmfestival, eigenen Veranstaltungen und Hintergrundpapieren zum Neutralitätsgesetz, zur...   mehr...

 

Vesper „Menschenrechte aktuell“: Beware of the bad Snowdens

Diskussion am Donnerstag, den 29. Juni um 19.00 Uhr im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Stra. 4, 10405 Berlin) Seitdem im Juni 2013 mit Hilfe des Whistleblowers Edward Snowden die ungeheuren Ausmaße der weltweiten Überwachungsprogramme der Five-Eyes-Geheimdienste an das Tageslicht kamen, wurde viel über die Recht- und die Verhältnismäßigkeit dieser Praktiken diskutiert. Es stehen aber noch andere, sehr wichtige Fragen im Raum, die nur selten...   mehr...

 

Deutschland durch die Augen des aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht

Auf unserem Aktiventreffen am Mittwoch, 21. Juni, 19.00 Uhr, in der HU-Geschäftsstelle (Greifswalder Straße 4, Berlin) wollen wir über den fünften Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung diskutieren. Unser Vorstandsmitglied Tobias Baur wird den Bericht und die teilweise grundsätzliche Kritik der Zivilgesellschaft, Kirchen, Wohlfahrtsorganisationen und Sozialpartnern daran vorstellen. „Unter der Federführung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat die Bundesregierung die...   mehr...

 

Grundeinkommen für alle: bedingungslos, mit Bedingungen oder überhaupt nicht?

Quer durch die politischen Lager wird immer wieder ein bedingungsloses Grundeinkommen gefordert. Ein Grundeinkommen könnte ein Teil der sozialen Grundrechte sein. Oder, wie Kritiker meinen, der Abschied des Sozialstaates aus seiner Verantwortung. Es könnte zu einer sozialeren Gesellschaft beitragen. Oder den Kapitalismus endgültig aus seiner Verantwortung für gerechte Löhne und humane Arbeitsbedingungen entlassen. Es könnte eine schöne Utopie bleiben. Oder in einer auskömmlichen Höhe...   mehr...

 

Berliner Bündnis für Versammlungsfreiheit

Aktiventreffen


Die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen mit wechselnden Themen - jeden ersten Mittwoch im Monat in unserer Geschäftstelle.

Veranstaltungen / Berlin

Sommerfest, getarnt als Aktiventreffen am 26. Juli

Am Mittwoch, den 26. Juli, wollen wir im Haus-Restaurant Merhaba (Greifswalder Str. 4, Berlin) ab 19.00 Uhr in einem Aktiventreffen der besonderen...