Sie befinden sich hier: Start |Aktuelles |

„One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe: „Face_It – Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus“ und das Pilotprojekt zur Gesichtserkennung am S-Bahnhof Südkreuz

Am Sonntag, den 28. Juli, gibt es im Rahmen der erfolgreich gestarteten „One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe um 18.00 Uhr im Lichtblick-Kino (Kastanienallee 77, Berlin, Prenzlauer Berg) eine weitere Preview. FACE_IT! DAS GESICHT IM ZEITALTER DES DIGITALISMUS (Deutschland 2019) begleitet Aktivist*innen bei kreativen Protesten gegen die Einführung von Überwachungskameras mit Gesichtserkennungssoftware am Bahnhof Südkreuz. Sie soll bei der Bekämpfung des Terrorismus helfen. Dafür...   mehr...

 

Vesper - Menschenrechte aktuell: Schadet oder nützt Transparenz der Wirtschaft in Berlin?

am Donnerstag, den 27. Juni, um 19:00 Uhr, im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin) Wirtschaft und Politik sind eng miteinander verflochten. Das richtige Verhältnis zwischen diesen beiden Kräften zu finden, ist schwierig. Ein neues Volksbegehren in Berlin möchte die Beziehung zwischen Wirtschaft und Politik genauer unter die Lupe nehmen. Doch was kann Transparenz leisten? Wann ist sie schädlich? Ein Blick auf Berliner Unternehmen,...   mehr...

 

Aktiventreffen plant das zweite Halbjahr

Auf unserem nächsten Aktiventreffen am Mittwoch, den 19. Juni, um 19.00 Uhr in der HU-Landesgeschäftsstelle (Greifswalder Str. 4, Berlin) werden wir eine Rückschau auf das erste Halbjahr (u. a. Stände auf Parteitagen und der Freiwilligenbörse, One World Berlin, Vesper, Europa-Veranstaltung) halten und Ideen für das zweite Halbjahr (u. a. Informationsstände, One World Berlin, #unteilbar, Veranstaltung Bürgerrechte und Zivilgesellschaft in Ungarn und/oder zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz,...   mehr...

 

Kein Aktiventreffen am 5. Juni

Aufgrund anderer Termine findet am Mittwoch, den 5. Juni, kein Aktiventreffen statt. Das nächste Aktiventreffen ist am Mittwoch, den 19. Juni, um 19.00 Uhr in der HU-Geschäftsstelle.   mehr...

 

One World Berlin Human Rights Film Festival: ab Mai 2019 mit monatlicher Filmreihe

Seit 2004 organisiert das Team von One World Berlin regelmäßig Filmvorführungen mit Diskussion zu Menschen- und Bürgerrechtsthemen, Kern der Aktivitäten war bisher ein jährliches Festival. Ab 2019 wird ein neues Format erprobt, die monatliche Filmreihe ONE WORLD BERLIN - MENSCHENRECHTE AKTUELL. Kooperationspartner sind das unabhängige und vielfach für sein Programm ausgezeichnete Lichtblick-Kino und die Humanistische Union, Deutschlands älteste Bürgerrechtsorganisation (mitbegründet von Fritz...   mehr...

 

Wohin Europa? Bürger- und menschenrechtliche Forderungen zur EU-Wahl

Mittwoch, den 15. Mai, um 19.00 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung (Hardenbergstraße 22-24, direkt am S/U-Bahnhof Zoologischer Garten) Deklarationen zu Menschenrechten gibt es viele. Zum Beispiel die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) und die Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRCh). Wirksam sind sie nur, wenn die Zivilgesellschaft eine Umsetzung fordert, Gerichte entsprechende Urteile fällen, Parlamente sie in Gesetze überführen und Regierungen sie...   mehr...

 

Berliner Bündnis für Versammlungsfreiheit

Aktiventreffen


Die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen mit wechselnden Themen - jeden ersten Mittwoch im Monat in unserer Geschäftstelle.

Veranstaltungen / Berlin

Vesper - Menschenrechte aktuell: Schadet oder nützt Transparenz der Wirtschaft in Berlin?

am Donnerstag, den 27. Juni, um 19:00 Uhr, im Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4,...

„One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe: „Face_It – Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus“ und das Pilotprojekt zur Gesichtserkennung am S-Bahnhof Südkreuz

Am Sonntag, den 28. Juli, gibt es im Rahmen der erfolgreich gestarteten „One World Berlin – Menschenrechte aktuell“-Filmreihe um 18.00 Uhr im...